Rainbow Donuts aus dem Backofen

Am: 19. März 2017 Kategorie: Gebäck  -   Keine Kommentare

 

 

Donuts gehen in meinen Augen ja immer. Sie sind super süß und sind auch super schnell gemacht. Aber warum immer nur mit Schokolade überziehen, wenn man daraus auch einen kleinen Mädchentraum zaubern kann? Da werden eure Freunde, Familie und Bekannte aber Augen machen, wenn ihr mit solch Rainbow Donuts auftaucht. Sie sind FAST zu schade, um sie zu verputzen. Da ich ja zur Zeit schwanger bin und mich meine Gelüste übermannen, sind sie viel schneller verputzt als ich gucken konnte,haha. Springt mit mir auf den Regenbogenzug  auf und backt euren eignen Mädchentraum.


Croissant mit Nutella und Banane

Am: 15. März 2017 Kategorie: Fingerfood  -   Keine Kommentare

Aus 3 Zutaten ein echtes Frühstückswunder zaubern. Heute zeige ich euch, wie man aus einfachen Blätterteig leckere Croissants mit Nutella und Banane gefüllt herstellen kann.  Normale Croissants wären ja auch zu langweilig 😉 Da kann nun wirklich niemand wiederstehen.


Hafercups mit Mandeljoghurt und Beeren-Kooperation mit Kölln

Am: 28. Februar 2017 Kategorie: Fingerfood  -   2Kommentare

 

Ich war mal wieder aktiv für Kölln! Im Januar war ich mal wieder zu Besuch in Hamburg im Kölln Haferland. Mit netten Bloggern haben wir in der Küche wieder tolle Rezepte für euch gezaubert. Was haltet ihr von diesen fantastischen Hafercups mit Mandeljoghurt und Beeren? Sie eignen sich perfekt als Fingerfood Ergänzung beim Frühstückstisch am Sonntag. Ich könnte wetten, dass selbst Kinderhände die Finger nicht davon lassen können. Aber überzeugt euch doch  einfach selbst.


Orangen Rührkuchen mit Heidelbeeren

Am: 9. Februar 2017 Kategorie: Kuchen  -   Keine Kommentare

Ich habe zur Zeit Heißhunger auf saftige Orangen. Ich finde das Schälen leider sehr lästig und es ergibt sich  meist eine ziemliche Sauerei. Arbeitsplatte klebt, Finger kleben und der meiste Saft landet auf der Arbeitsplatte und nicht im Mund. Also musste eine praktischere Lösung her und das natürlich in Form eines Kuchens. Für die Geschmacksexplosion sorgen dann noch die leckeren Heidelbeeren im Rührteig.


Prinzessinen Torte-Schwedish Prinsesstarta-Kooperation

Am: 12. Dezember 2016 Kategorie: Kuchen  -   52Kommentare

 

 

„Yeeeeeeeeeeeeah“ haben wir denn schon Weihnachten? Nein, noch nicht ganz. Aber heute dürfen wir erstmal das 12.Türchen unseres Food Blogger Adventskalenders öffnen. Dahinter versteckt sich eine wundervolle festliche Prinzessinen Torte. Die würde wirklich fantastisch auf dem Weihnachtstisch ausschauen. Aber auch zu jedem anderen Anlass schaut sie wirklich prächtig aus. Die Schwedische Prinzessinen Torte habe ich etwas abgewandelt und nach meinen ganz eigenen Geschmack designed. Sie überzeugt aber nicht nur vom Aussehen, sondern auch von ihrem leckeren cremig-fruchtigen Geschmack. Ich kann sie wärmstens empfehlen.
Gestern hat uns schon Brutzelmania mit ihrer schwedische Mandelflarnin in den Genuss gebracht und ich bin schon wahnsinnig gespannt, was sich hinter dem

13. Türchen von TryTryTry verbirgt.