Bananenbrot-banana bread-Kooperation Kölln

Am: 5. April 2018 Kategorie: Brot  -   Keine Kommentare

 

 

 

Ein gut duftendes Brot kann doch niemand widerstehen! Wenn der Duft sich während des Backens schon im ganzen Haus verteilt, dann weiß man- es kann nur lecker werden! Ein Klassiker der immer geht, meiner Meinung nach. Durch die Haferflocken und dem Joghurt bekommt euer Brot noch eine ganz besondere Note. Ihr könnt das Brot auch noch mit gehackten Walnüsse pimpen.

Zutaten:

  • 4 reife Bananen
  • 120g weiche Butter
  • 150g Blütenzarte Kölln flocken
  • 100g Mehl
  • 100g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 100g Joghurt
  • 2 TL Backpulver
  • Prise Salz

Zubereitung

Haferflocken in einem Mixer zu Pulver zermahlen. 3 Bananen (300g) mit einer Gabel gründlich zerdrücken.
Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl, Haferflockenpulver, Backpulver und Salz mit einander mischen. Im Wechsel Mehl-Mischung und Joghurt dazugeben. Zum Schluss die Bananen kurz unterrühren.
Eine Kastenform einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig in die Kastenform füllen. Banane längs halbieren und die Hälften auf den Teig legen. Bei 175°C für ca. 60 Minuten backen.

Werbung Kölln


Kommentar schreiben

Kommentar