Hefezopf mit Rosinen

Am: 1. Mai 2018 Kategorie: Brot  -   2Kommentare

Ich stehe im Moment total auf Rosinenbrötchen vom Bäcker. Als mich wieder der Heißhunger packte und sich ein Treffen unserer Mami Gruppe ankündigte, war ich doch gleich Feuer und Flamme einen Hefezopf mit Rosinen dafür zu backen. Er ist einfach himmlisch geworden. Ob mit Butter, Marmelade oder doch einfach pur ist ganz eure Entscheidung 🙂


Sandwich Cookie

Am: 25. April 2018 Kategorie: Fingerfood  -   Keine Kommentare

Cookie, Cookie, Cookie Alarm!!! In jeden von uns steckt doch ein Krümelmonster. Wem aber einfache Cookies zu langweilig sind, sollte sie mal mit einer cremigen Frosting Füllung und einem leckeren Schokoladenmantel probieren. Mein Mann findet, ich zitiere: „Die schmecken voll geil“. Also rin in die Küche und los geht´s.


Vollkorn Quark Bunny´s

Am: 27. März 2018 Kategorie: Gebäck  -   Keine Kommentare

Kein Ostern ohne etwas Süßes auf dem Tisch. Da passen diese süßen Quark Bunny´s doch wunderbar. Der Quark-Öl-Teig ist bei mir auf dem Blog schon öfters vertreten. Diesmal ist er aber mit Vollkornmehl statt Weizen Mehl und das war nicht mal gewollt 😀 . Ich habe tatsächlich angefangen zu Backen ohne vorher zuschauen, ob ich genügend Mehl da habe. Somit habe ich die Hälfte des Weizen Mehles einfach mit Vollkorn Mehl aufgefüllt. Ich muss sagen sie schmecken fantastisch und sie haben dadurch eine schöne braune Färbung.


Quarkbällchen

Am: 8. Januar 2018 Kategorie: Fingerfood  -   Keine Kommentare

Ich persönlich esse total gerne Quarkgebäck, Käsekuchen und rundum einfach alles wo Quark drinnen steckt 🙂
Sie sind eigentlich ziemlich fix hergestellt, jedoch ist es eine ziemlich fettige Angelegenheit. Deshalb werden sie bei uns im Haushalt nicht so oft zubereitet. Aber der Geschmack der kleinen süßen Bällchen entschädigt die kleine Sauerei auf jeden Fall. Wer auch Feuer und Flamme für Quarkbällchen ist, sollte dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren.


Rumkugeln

Am: 17. September 2017 Kategorie: Fingerfood  -   Keine Kommentare

Mein Papa hat seinen 60. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass sollte es bei der Feierlichkeit für jeden Gast ein kleines Gastgeschenk geben. Da mein Papa Rumkugeln liebt, lag es nur nah das ich diese kleine Köstlichkeit zubereite. Ich hatte mal im Internet ein tolles Video zur Zubereitung der Rumkugeln gesehen. Ich konnte mich zwar noch an die Zutaten erinnern, jedoch nicht mehr an die Mengen *typisch*. Aber ich denke ich habe es ziemlich gut getroffen :D. Ich fand sie sogar so lecker, dass ich sie demnächst wieder mache.