Frühstücks Hafer Muffins-Kooperation mit Kölln

Am: 18. April 2017 Kategorie: Cupcakes  -   Keine Kommentare

 

Nach den ganzen Ostersünden, muss nun etwas gesundes auf dem Tisch. Was eignet sich da nicht besser als Haferflocken und das in Form von Frühstücks Muffins? Mit etwas Obst und Nüssen wird es ein richtig gesundes Frühstück, mit dem man perfekt in den Tag starten kann.
Wusstet ihr das Hafer mehr Eiweiß, Vitamine, Kohlenhydrate und Nährstoffe besitzt als jedes andere Getreide?

Zutaten:Für 12 Stück

  • 2 Bananen
  • 2 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 prise Salz
  •  Mark einer Vanilleschote
  • 120g Joghurt
  • 230g Kölln Haferflocken Kernige
  • 450ml Milch
  • 150g Früchte oder Nüsse nach Wahl z.B. Erdbeeren, Heidelbeeren, Kirschen, Äpfel, Himbeeren, Walnüsse, Banane u.v.m
  • nach Bedarf 50-100g Zucker

 

 

Die Bananen in einer großen Schüssel mit einer Gabel zu Brei zerdrücken.

Die Eier unter die Bananen rühren.

Backpulver, Zimt, Mark einer Vanilleschote, Joghurt und Salz mit unterrühren. Wer es zum Frühstück aber gerne süßer mag, sollte hier nun noch den Zucker hinzugeben.

Die Haferflocken nach und nach mit unterrühren.

Die Milch dazu geben und noch einmal verrühren.

Eine Muffinblechform einfetten.

1 vollen EL Teig in die Mulden füllen.

Nach belieben Obst oder Nüsse auf dem Teig verteilen.

Den restlichen Teig auf die Mulden aufteilen und mit dem Obst oder Nüssen garnieren.

Bei 180C° für etwa 30min. im Backofen aufbacken. Während des Backens gehen die Muffins auf. Diese fallen aber während des Abkühlens wieder etwas zusammen. Etwas abkühlen lassen, damit sie sich einfacher aus der Form lösen.

 

 

Werbung/Kooperation mit Kölln

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Kommentar schreiben

Kommentar