Oreo Cheesecake Bar

Am: 23. März 2016 Kategorie: Fingerfood  -   2Kommentare

10650420_1014766225250575_1305431681_o

Wie kann man bei diesen süßen kleinen Cheesecake Bars „Nein“ sagen? Diese Zuckerstückchen sind sündhaft lecker und süß. Es gibt mittlerweile tausende Rezepte mit Oreo´s. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Ich experimentiere natürlich auch in der Küche mit den süßen doppelkeksen herum. Dabei sind diese Cheesecake Bars entstanden. Ich finde sie absolut köstlich, aber probiert sie doch selber aus und bildet eure eigene Meinung.

10589227_1014766265250571_1537212541_o

Zutaten:

  • 36 Oreo Kekse
  • 60g Butter
  • 450g Frischkäse
  • 200g Zucker
  • 200g Creme fraiche
  • 9 g Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 50g Vollmilch Schokolade
  • 50g Weisse Schokolade

 

 

12477019_1014793218581209_1874899114_o

24 Oreos zu einem Pulver mahlen. Man kann sie auch in ein Gefrierbeutel geben und mit sanften schlägen eines Nudelholzes zerkleinern.

SAMSUNG CSC

Butter in einem Topf schmelzen und mit den Oreo-Pulver verkneten.

SAMSUNG CSC

Eine ca. 22×22 Form mit Backpapier auskleiden. Den Oreo-Teig auf dem Boden verteilen und gut andrücken.

SAMSUNG CSC

Frischkäse, Zucker, Vanillezucker und Creme fraiche miteinander cremig rühren.

SAMSUNG CSC

Nun einzeln die Eier unterrühren.

SAMSUNG CSC

Die restlichen Oreos grob hacken und unter die Frischkäse-Creme heben.

SAMSUNG CSC

Bei 160°C für 40 Min. golden aufbacken. Wenn der Kuchen noch etwas wackelig scheint macht das nichts. Beim Auskühlen wird er fest. Im Ofen nun auskühlen lassen. Hierbei den Kuchen mit Alufolie abdecken. Im Anschluss für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

12443638_1014766195250578_713470536_o

Nun kann der Cheesecake in kleine mundgerechte Stücke geschnitten werden und aus der Form gehoben werden. Die Schokolade einzeln über einem Wasserbad zum schmelzen bringen. Mit einem Löffel über die Cheesecake Stücke gehen und dabei Schokoladenfäden ziehen.

 


Kommentar schreiben

Kommentar

Liebe Nina,
Cheesecake und Oreos – was für eine leckere Kombination! <3
Mit den Schokoladenstreifen sehen die Bars soo süß aus (im wahrsten Sinne des Wortes) 😉
Das Rezept speichere ich direkt mal auf der Nachbackliste.
Liebe Grüße, Franzi

Hallo liebe Franzi,
sie sind eine wirklich Zuckersüße versuchung 🙂