Oster Quark Gebäck

Am: 17. März 2016 Kategorie: Fingerfood  -   Keine Kommentare

12016266_1020090198051511_1195349095_o

Dieses Gebäck ist für mich eine Kindheitserinnerung! Bei meinem Kinderarzt um die Ecke, gab es ein kleinen Bäcker und nach dem Arztbesuch habe ich immer ein Quark-Vanille-Hörnchen bekommen. Die kann man ganz einfach selber machen. Dazu passt es jetzt noch super zu Ostern.

12422436_1020090338051497_975685963_o

Zutaten:

  • 200g Quark
  • 50ml Milch
  • 1 Ei
  • 60ml Öl
  • 70g Zucker
  • 400g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • Prise Salz

 

  • 75g Butter
  • ca. 120g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

SAMSUNG CSC

Quark, Ei, Milch, Öl und Zucker mit einander verrühren.

SAMSUNG CSC

Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben und mit Knethaken zu einem Teig verkneten.

SAMSUNG CSC

Noch einmal kurz mit den Händen durchkenten und zu einer Kugel formen.

SAMSUNG CSC

Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig darauf ausrollen.

SAMSUNG CSC

Beliebige Ausstecher auswählen. Ich habe mich hier für Oster Motive entschieden.

SAMSUNG CSC

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech auslegen. Genüngend Platz zwischen jeden Teigstück lassen.

SAMSUNG CSC

Butter in einem Topf zerlassen.

SAMSUNG CSC

Alle Teigstücke mit etwa der Hälfte der Butter bestreichen. Bei 180°C für 10 Min. goldbraun aufbacken. Backzeit kann je nach Größe des Gebäcks variieren.

SAMSUNG CSC

Zucker und Vanillezucker miteinander vermischen und in einen tiefen Teller füllen. Noch einmal mit Butter bestreichen und SOFORT im Zucker wälzen.

12837653_1020090488051482_238965240_o

Die süßen Gebäcke schmecken am selben Tag noch am besten. Sie sind aber auch so lecker, dass sie nicht lange überleben 😉 Sollten doch einmal welche übrig bleiben, dann einfach in einer luftdichten Dose aufbewahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentar