Raffaello Cupcake mit Erdbeer-Kokos Topping

Am: 29. September 2015 Kategorie: Cupcakes  -   Keine Kommentare

SAMSUNG CSC

Für meine allerliebste Freundin Lisa, habe ich zum Geburtstag Raffaello Cupcakes mit Erdbeer-Kokos Topping gebacken. Sie liiiiiiiebt Raffaello. Sie fand meine Raffaello Schnitten schon so toll das ich mir dachte, dass ich ihr eigene Cupcakes zum Geburtstag widme. Und so sind diese Zuckerstücke entstanden. Sie schmecken himmlisch gut. Sie erinnern mich sehr an den Sommer, der leider schon viel zu schnell um ist. Aber der Herbst hat auch sehr tolle Rezepte im Petto.

SAMSUNG CSC

Zutaten:

  • 125g Butter
  • 120g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker (Rezept)
  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 70 ml Milch
  • 50 ml Kokosmilch
  • 30g Kokosflocken
  • 1 Pck. Raffaello

Topping:

  • 250ml Sahne
  • 100g Erdbeeren
  • Kokosflocken

SAMSUNG CSC

Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Die Eier einzeln gründlich unterrühren. Das Mehl, Backpulver und Salz mit einander vermischen und abwechselnd mit der Milch/Kokosmilch unter die Ei-Masse rühren. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Den Teig in die 12 Förmchen verteilen. Raffaello´s in die Mitte der Cupcakeform drücken. Die Cupcakes bei 170°C für 20 Min. backen. Auf einen Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Erdbeeren mit dem Mixer pürrieren (Hier habe ich sogar Erdbeeren aus dem TK genommen 🙂 Die Sahne in einer Schüssel steif schlagen. Das Erdbeerpürre unter die Sahne heben. Die Erdbeersahne in einen Spritzbeutel mit großer runder Lochtülle füllen. In kreisenden Bewegungen kleine Häupchen auf die komplett ausgekühlten Cupcakes spritzen. Kokosflocken in ein kleines Gefäß füllen und die Erdbeer Häupchen in den Kokosflocken vorsichtig wälzen. Zur Deko auf 6 Cupcakes, 6 Raffaellos legen.

Leicht gekühlt finde ich schmecken sie noch am besten 😀


Kommentar schreiben

Kommentar