Rübli Bunny Cake

Am: 13. März 2016 Kategorie: Kuchen  -   Keine Kommentare

12823085_1016304375096760_827696021_o

Habt ihr schon eure Ostereier versteckt? Also ich bin schon total im Osterfieber. In diesem Jahr habe ich wieder eine ganz besondere Oster Torte für euch 🙂 Warum ein „normalen“ Rübli (Karotten) Kuchen zu Ostern servieren, wenn man ihn auch so super zum Hingucker pimpen kann? Ein Rübli Kuchen ist zu Ostern ein „must have“. Es gibt ihn mitlerweile schon in vielen verschiedenen Variationen. Aber bestimmt habt ihr so einen Rübli Bunny Cake noch nie gesehen und eure Gäste bestimmt auch nicht. Wenn euch dieser so gut gefällt, dann bestimmt auch mein Oster-Pfirsich-Törtchen im Rosenkleid vom letzten Jahr.

12810243_1016304508430080_1801726275_o

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 270g Zucker
  • 150g Mehl
  • 150 ml Öl
  • 9g Vanillezucker
  • 250g Karotten
  • Prise Salz
  • 50g Walnüsse
  • 1 TL Zimt

Topping:

  • 100g Butter
  • 100g Puderzucker
  • 175g Frischkäse
  • 1 Vanilleschote
  • 100g Kokosflocken

SAMSUNG CSC

Eier mit Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig aufschlagen.

SAMSUNG CSC

Kartotten schälen und raspeln

SAMSUNG CSC

Die Walnüsse in kleine Stücke hacken.

SAMSUNG CSC

Öl nach und nach unterrühren. Mehl, Karotten und Walnüsse unterheben.

SAMSUNG CSC

Den Teig in eine 26-28 cm große Springform geben. Bei 180°C für ca. 45 Min. backen. Auskühlen lassen und in der Mitte teilen.

SAMSUNG CSC

Butter mit dem Puderzucker aufschlagen.

SAMSUNG CSC

Löffelweise den Frischkäse hinzufügen und weiter aufschlagen.

SAMSUNG CSC

Auf eine hälfte etwas Topping aufstreichen.

SAMSUNG CSC

Die andere hälfte oben drauf legen und den Kuchen aufstellen.

SAMSUNG CSC

An einer Ecke ein Stück in Form eines Hasenkopfen heraus schneiden.

SAMSUNG CSC

Auf einen Teller platzieren. Mit Topping gründlich bestreichen und mit Kokosflocken berieseln.

12810321_1016304468430084_511052318_o

Aus weißer Pappe einfach 2 Hasenohren ausschneiden und oberhalb des Kopfes in den Teig stecken.


Kommentar schreiben

Kommentar