Schokoladen Sahne Torte mit saftigen Erdbeeren

Am: 7. Juli 2017 Kategorie: Kuchen  -   Keine Kommentare

Am Wochenende waren wir im nächstgelegenen Erdbeerfeld und haben uns 2kg frische Erdbeeren gepflückt. Eher gesagt hat mein Mann gepflückt und ich habe den Korb gehalten. Mit der dicken Kugel kam ich den Erdbeeren am Boden nicht sehr oft nah 😀 Während des pflückens habe ich schon so richtig Lust auf Erdbeerkuchen bekommen. Also habe ich mich am nächsten Tag direkt an´s Werk gemacht um meinen Gelüsten ihren Lauf zulassen.

 

Biskuit:

  • 4 Eier
  • 150g Zucker
  • 100g Mehl
  • 70g Speisestärke
  • 30g Backpulver
  • 100g Butter
  • 1 TL Backpulver

 

Erdbeercreme:

  • 150g Joghurt
  • 150 ml Sahne
  • 100g Erdbeeren
  • 50g Zucker
  • 6 Blatt Gelantine

 

Erdbeer Kompott:

  • 150+50g Erdbeeren
  • 50 ml Wasser
  • 30g Zucker
  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL Speisestärke

 

Schokosahne:

  • 100g Zartbitter Schokolade
  • 300ml Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif

 

Erdbeersoße:

  • 100g+100g Erdbeeren
  • 50ml Saft
  • 15g Zucker
  • 1/2 Zitronenschale
  • 1 TL Speisestärke

 

 

Biskuit:

 

Die Eier und Zucker schaumig aufschlagen, so dass sich das Volumen mind. verdoppelt.

Mehl, Speisestärke, Backkakao und Backpulver mit einander vermischen.

Die trockenen Zutaten unter den Eischnee heben.

Butter in einem Topf zerlassen und handwarm abkühlen lassen.

Die Butter unter den Teig rühren. Den Teig in eine 20cm Springform füllen.

Den Boden bei 180°C für ca. 30 Min. aufbacken. Auf einem Kuchengitter kopfüber auskühlen lassen.

Den Boden in 3 gleichgroße Teile schneiden.

 

Erdbeercreme:

Die Erdbeeren in einem Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren.

Sahne mit dem Zucker steif schlagen.

Joghurt und Erdbeerpüree mit einander vermischen.

Die Sahne sanft unterheben.

Die Blatt Gelantine wie auf der Packung beschrieben aufweichen. Die Gelantine in einem Topf mit 2-3 EL der Creme geben und leicht erwärmen, so dass die Gelantine sich auflöst.

Die gelöste Gelantine zur restlichen Creme geben und unterrühren.

 

Erdbeer Kompott:

50g Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden.

Die Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser verdünnen.

150g Erdbeeren, Wasser und Zitronensaft in einem Topf kochen, bis die Erdbeeren zerkocht sind.

Die gelöste Speisestärke hinzugeben und unter ständigen rühren aufkochen, bis die Masse eindickt. Das Kompott handwarm abkühlen lassen und die geschnittenen Erdbeeren hinzu rühren.

Den ersten Boden auf einer Tortenplatte oder Teller platzieren und mit einem Tortenring eng umspannen.

Die Hälfte der Erdbeercreme auf den Boden gießen.

Den zweiten Boden direkt auf die Creme legen und ganz leicht andrücken.

Das Erdbeer Kompott auf den zweiten Boden verteilen.

Die restliche hälfte der Erdbeercreme drauf gießen und den letzten Boden oben drauf legen. Wieder leicht andrücken. Für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Am Rand des Tortenrings mit einem Messer entlangfahren, um so den Ring von der Torte zu lösen.

 

Schokosahne:

Schokolade über einem Wasserbad zum schmelzen bringen. Anschließend handwarm abkühlen lassen.

Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen.

Die geschmolzene Schokolade unter die Sahne heben.

4 EL von der Schokosahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. (Hier geht auch ein Gefrierbeutel 😉

Die restliche Sahne komplett um die Torte herum verstreichen.

Am Rand der Torte kleine Sahne Kreise spritzen. Bis zur weiter verarbeitung in den Kühlschrank stellen.

 

Erdbeersoße:

100g der Erdbeeren pürieren.

Püree, Zucker, Speisestärke, Saft und Zitronenschale verrühren und anschließend aufkochen.

100g kleine Erdbeeren halbieren und unter die Soße heben. Die Soße sollte komplett abkühlen bevor sie auf die Torte kommt.

Ist die Soße abgekühlt, wird sie in die Mitte der Torte platziert.

 

Merken

Merken

Merken

Merken


Kommentar schreiben

Kommentar