Vollkorn Quark Bunny´s

Am: 27. März 2018 Kategorie: Gebäck  -   Keine Kommentare

Kein Ostern ohne etwas Süßes auf dem Tisch. Da passen diese süßen Quark Bunny´s doch wunderbar. Der Quark-Öl-Teig ist bei mir auf dem Blog schon öfters vertreten. Diesmal ist er aber mit Vollkornmehl statt Weizen Mehl und das war nicht mal gewollt 😀 . Ich habe tatsächlich angefangen zu Backen ohne vorher zuschauen, ob ich genügend Mehl da habe. Somit habe ich die Hälfte des Weizen Mehles einfach mit Vollkorn Mehl aufgefüllt. Ich muss sagen sie schmecken fantastisch und sie haben dadurch eine schöne braune Färbung.

Zutaten:

  • 200g Quark
  • 50ml Milch
  • 1 Ei
  • 60ml Öl
  • 70g Zucker
  • 200g Weizen Mehl
  • 200g Vollkorn Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • Prise Salz

 

  • 75g Butter
  • ca. 120g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

 

Quark, Ei, Milch, Öl und Zucker mit einander verrühren. Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben und mit Knethaken zu einem Teig verkneten. Noch einmal kurz mit den Händen durchkneten und zu einer Kugel formen. Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig waagerecht darauf ausrollen. Etwa 2,5 cm horizontale Streifen schneiden. 1,5 cm vom oberen Streifen abschneiden und zu einer Kugel formen. Den Streifen zu einem Strang formen. Die Enden über einander legen und die Schlaufe unten einmal in sich drehen. In das untere Loch die zuvor gedrehte Kugel hinein legen. Die Häschen auf ein mit Backpapier belegtes Blech auslegen. Genügend Platz zwischen jeden Teigstück lassen. Butter in einem Topf zerlassen. Alle Häschen mit etwa der Hälfte der Butter bestreichen. Bei 180°C für 10 Min. goldbraun aufbacken. Backzeit kann je nach Größe des Gebäcks variieren. Zucker und Vanillezucker miteinander in einen tiefen Teller vermischen. Noch einmal mit Butter bestreichen und SOFORT im Zucker wälzen.

Die süßen Gebäcke schmecken am selben Tag noch am besten. Sie sind aber auch so lecker, dass sie nicht lange überleben 😉 Sollten doch einmal welche übrig bleiben, dann einfach in einer luftdichten Dose aufbewahren.

 


Kommentar schreiben

Kommentar