Zahlen Keks Kuchen-Der NEUE Trend 2018

Am: 13. März 2018 Kategorie: Kuchen  -   Keine Kommentare

 

Der neue Kuchentrend 2018 hat auch mich eingeholt. Für mich gab es aber einen schönen Anlass um diesen Trend auszuprobieren. Meine liebste Freundin Yvonne ist 30 Jahre jung geworden und da wollte ich Sie mit etwas ganz besonderen überraschen. Da kam mir dieser Trend genau richtig. Ich muss sagen die Umsetzung ist wirklich kinderleicht und macht zudem unheimlich Spaß. Die Variationen sind hierbei unendlich und daher auch immer individuell. Zum Fluchen hatten mich mal wieder die Macarons gebracht. Ich brauchte 2 Anläufe um ganze 3 Macarons im akzeptablen Zustand hinzubekommen. Ich glaube wir werden keine freunde mehr, haha.

 

Zutaten:

Keksteig:

  • 200g Butter-kalt
  • 100g Zucker
  • 370g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Zitronensahne:

  • 500ml Sahne
  • 1 Flasche Zitronen Aroma
  • Abrieb 1 Zitrone
  • 1 Pck. Sahnesteif

Dekoration: z.B.

  • Blumen
  • Macarons
  • Marshmallows
  • Erdbeeren
  • Schokolade
  • Kekse
  • u.v.m

Zubereitung

 

Keksteig:

Zucker, Butter, Mehl, Ei, Vanillezucker und Salz mit einem Rührgerät verkneten. Anschließend mit den Händen nochmals nachkneten und zu einer Kugel formen. Den Teig mit Frischhaltefolie umwickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Aus Papier die gewünschten Zahlen ca. 30×16 cm aufmalen/abmalen und anschließend ausschneiden.

Die Hälfte des Keksteiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Eine der Zahlschablonen drauf legen und mit einem Messer entlang der Vorlage schneiden. Vorsichtig die Zahl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Teig erneut ausrollen und die Zahl erneut ausschneiden. Die andere Hälfte des Teiges ausrollen und 2 Mal die andere Zahl ausschneiden. Die Zahlen müssen bei 180°C für 10-12 Min. in den Backofen. Lieber etwas kürzer als zu lange backen (Bruchgefahr).

Aus dem restlichen Teig habe ich noch Herzen ausgestochen und gebacken. Mit einem Mamor Puderzuckerguss kommen die Keksherzen super auf dem Kuchen. Puderzucker mit etwas Wasser und einem Spritzer Zitrone geschmeidig rühren. 1 Tropfen rosa und lila farbige Lebensmittelfarbe hinein tropfen und mit einem Zahnstocher etwas verrühren. Kopfüber den Keks hinein drücken und auf einem Backpapier zum trocken ablegen.

 

Zitronensahne:

Die Sahne zur Hälfte steif schlagen. Sahnesteif hinzugeben und zuende schlagen. Zitronenaroma und den Abrieb einer Zitrone unterheben. Die Sahne in einen Spritzbeutel füllen.

Die erste Zahl (Hier die 3) nehmen und Tupfer drauf spritzen. Ich habe hier immer zwei Tupfer nebeneinander gespritzt. Die andere Zahl (3) nehmen und auf die Sahne legen und dann wieder wie zuvor Sahne Tupfer spritzen. Bei der nächsten Zahl (bei mir die 0) genauso verfahren. Anschließend können die Zahlen nun dekoriert werden. Hierbei gibt es keine Grenzen. Ich habe meine Zahlen mit Blumen, Raffaello, Baiser, Kekse, Erdbeeren, Macarons und Küsschen dekoriert. Die Zahlen nur noch auf einem hübschen Teller legen und nun kann die Party steigen!


Kommentar schreiben

Kommentar